Tag Archives: book

Lektüre zum Jahreswechsel – Understanding Michael Porter

UnderstandingMichaelPorterIn der Zeit “zwischen den Jahren” komme ich meist mehr zum Lesen als sonst. Und diesmal habe ich mir als Lektüre eine Neuerscheinung der HBR Press von 2012 vorgenommen: Understanding Michael Porter von Joan Magretta.

Aus der Beschreibung des Verlags:
“Competitive advantage. The value chain. Five forces. Industry structure. Differentiation. Relative cost. If you want to understand how companies achieve and sustain competitive success, Michael Porter’s frameworks are the foundation. But while everyone in business may know Porter’s name, many managers misunderstand and misuse his concepts. “Understanding Michael Porter” sets the record straight, providing the first concise, accessible summary of Porter’s revolutionary thinking.”

Hm, am bekanntesten von Porter ist wohl das 5 Forces-Framework im Zusammenhang mit der Idee der “Attraktivität” von Märkten. Das hörte sich für mich so an, als würde man von relativ statischen Marktbedingungen ausgehen, wie es sie vielleicht  in der “old economy” bis in die 80er Jahre des 20. Jahrhunderts gab – aber doch nicht in unserer Branche, in den digitalen Industrien!

Continue reading

Please use the buttons below to activate connection to social media sites. To ensure your data privacy, links to social media are disabled initially.